Spaß mit Kibo & Co. – Zootag der Stadtsparkasse Augsburg

Den Zoo von einer ganz neuen Seite erleben: mit großen und kleinen, wilden und possierlichen, heimischen und exotischen Tieren dazu prächtige Blumen und Pflanzen.

Wer springt am höchsten? So gesehen am vergangenen Freitag beim Zoofest der Stadtsparkasse Augsburg.

Soweit normal. Hinzu kamen beim Familienfest der Stadtsparkasse Augsburg noch Clowns, die (ver)zauberten, eine Seebärenfütterung, viele kleine Köstlichkeiten und nicht zuletzt das Knax-Glücksrad – das alles und viel mehr bot der alljährliche Erlebnistag der Stadtsparkasse Augsburg am 13. Juli im Zoo Augsburg.

Den über 3.000 Gästen wurde ein buntes Programm präsentiert. Dabei standen natürlich auch Führungen für die großen und kleinen Besucher auf dem Programm. Die Tierpfleger ließen sich über die Schulter schauen und standen Rede und Antwort. Das Zoo-Infomobil versorgte die Gäste mit viel Wissenswertem rund um die Themen Natur- und Artenschutz.

In freudiger Erwartung auf die vielen kleinen und großen Gäste.

Bei strahlendem Sonnenschein waren auch die Zoobewohner bester Laune. Besonders die neuen Giraffendamen Gaya, Zarafa und Kimara hatten es Eltern und Kindern gleichermaßen angetan. Auch die Besucherlieblinge Kibo, der im Herbst nach Italien reisen wird, und Keeva erfreuten sich großer Aufmerksamkeit.

Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender, und Cornelia Kollmer, Vorstandsmitglied der Stadtsparkasse Augsburg, waren auch dieses Jahr unter den Gästen. Beide sind sich einig: „Der Augsburger Zoo ist einer der schönsten Tiergärten; ein ganz wunderbarer Ort und damit bestens geeignet, um unseren Kunden „Danke“ zu sagen.“

Rolf Settelmeier (2 v. li., Mitte) und Cornelia Kollmer (li.) hatten zusammen mit dem Friedberger Bürgermeister Roland Eichmann (2. v. re.) Spaß im Zoo.

Hier geht’s zur Bildergalerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.