Rezepte für die Gruselparty zu Halloween

Wir haben für Sie zwei Rezepte zu einer gelungenen gruseligen Party oder einfach zum Ausprobieren gefunden:

Blog_Halloween_537xGeisterbowle:

Zutaten:

Zucker, 2 Zitronen, 2 l Orangensaft, 1 l Apfelsaft, 2 Dosen Mandarinen, 2 Gläser Kirschen, Weingummi, Lebensmittelfarbe

Zubereitung: Geben Sie soviel Zucker in eine große Schüssel, bis der Boden gut bedeckt ist. Pressen Sie dann die Zitrone aus und vermengen den Orangensaft, den Zitronensaft und die Lebensmittelfarbe. Anschließend geben Sie die Früchte dazu. An den Rand des Gefäßes hängen Sie Weingummiwürmer oder anderes Getier. Prost!

 

Hexensuppe:

Zutaten: 3 rote Paprika, 1 Stange Lauch, 20 gr. Butter, 1/4 l Gemüsebrühe, Salz + Pfeffer, 1 El Honig, 200 gr. Schmand, 40 g Sonnenblumenkerne

Zubereitung: Die Paprika waschen, halbieren. Stielansätze, Kerne und Trennwände entfernen. Schoten grob würfeln. Den Lauch putzen, Stange aufschneiden, waschen und in dünne Ringe schneiden. Butter im Topf schmelzen, Paprika und Lauch darin unter Rühren 5 Minuten andünsten. Brühe dazu, alles 30 Minuten bei schwacher Hitze garen. Gewürze und Honig dazu, abschmecken, aufkochen. Schmand dazu. Sonnenblumenkerne rösten. Suppe mit den Sonnenblumenkernen bestreuen und servieren.

Wir wünschen allen einen „gruseligen“ Appetit.

 

 

Die Rezepte kommen vom Deutschen Hausfrauenbund.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.