Planspiel Börse startet in die neue Runde

Wer an der Börse Erfolg haben will, muss die Zusammenhänge zwischen Unternehmen und Märkten verstehen, Kapital einsetzen und eine gute Portion Nervenstärke mitbringen.

Beim jährlich stattfindenden Wettbewerb Planspiel Börse machen die Teilnehmer ca. 11 Wochen lang an den Kapitalmärkten ihre ganz persönlichen Erfahrungen. Sie lernen Wichtiges rund um die Themen Börse, Aktien, nachhaltige Unternehmen und bekommen somit einen Einblick in das aktuelle Wirtschaftsgeschehen.

Zum 35. Mal geht das Finanz- und Wirtschaftsspiel am 27. September 2017 in eine neue Runde. Die Teilnehmer versuchen ihr fiktives Kapital durch den gezielten Kauf und Verkauf von Wertpapieren zu steigern. Die Abrechnung erfolgt zu realen Börsenkursen.

In der Schülerwertung startet jedes Team mit 50.000 Euro, die Studierenden beginnen das Spiel mit 100.000 Euro. Das Lernspiel richtet sich nicht nur an Schüler und Studenten.

Lehrer, Journalisten und Auszubildende sind ebenso herzlich eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen. Die Teilnahme ist kostenlos. Auf die Gewinner warten attraktive Geld- und Sachpreise.

Weitere Informationen unter www.sska.de/planspiel
Eine Anmeldung ist nur online möglich. Ansprechpartner rund um das „Planspiel Börse 2017“ ist Klaus Stanke, Telefon 0821/3255-5200, klaus.stanke@sska.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.