Planspiel Börse 2019: Über 600 Teilnehmer*Innen in Augsburg

Am 25. September fiel der Startschuss für Europas größtes Börsenspiel. Im Geschäftsgebiet der Stadtsparkasse Augsburg starten über 600 Teilnehmende ins Spiel. Neben Teams aus Deutschland, Italien, Frankreich und Schweden nehmen in diesem Jahr auch Teams aus Russland und Lateinamerika teil.

Elf Wochen lang tauchen die Teilnehmenden in die Welt des Aktienhandels ein und entwickeln ihre optimale Anlagestrategie. Ohne eigenes Geld zu investieren, wird die Funktionsweise der Börse ausprobiert. Schüler, Studenten und Auszubildende starten mit fiktiven 50.000 bzw. 100.000 Euro. Dabei üben die Teilnehmenden nicht nur das Analysieren der Wirtschaftsnachrichten und Verfolgen der Aktienkurse, sondern auch das Entscheiden im Team.

In Augsburg und Friedberg haben die Mittel-, Real- und Wirtschaftsschulen, die Gymnasien sowie die FOS/BOS über 200 Spielgruppen mit ca. 500 Teilnehmenden gemeldet. Zum Spielstart waren zusätzlich etwa 100 Studierende und 20 Auszubildende registriert. Interessierte können noch bis 6. November starten.

„Die Stadtsparkasse Augsburg engagiert sich seit vielen Jahrzehnten für die Finanzbildung der Bevölkerung. Mit dem ‚Planspiel Börse‘ ermöglicht sie Jahr für Jahr jungen Menschen als Aktionär spielerisch und risikolos den Börsenhandel kennenzulernen und die Wirtschaft besser zu verstehen.“, sagt Rolf Settelmeier, Vorstandsvorsitzender der Stadtsparkasse. Michael Wimmer, Spielleiter des Planspiels, ergänzt: „Wer am Ende gewinnt, bestimmt nicht nur der Depotgesamtwert, sondern auch die Erträge aus nachhaltigen Geldanlagen. Das Thema Nachhaltigkeit bildet seit vielen Jahren einen Schwerpunkt im Wettbewerb.“

Auf die Gewinnerteams warten attraktive Preise. Die Stadtsparkasse schüttet insgesamt 1.000 € Preisgeld und Sachpreise aus. Das Highlight: Die drei besten Schüler-, Studierenden- und Auszubildenden-Teams in der Depotgesamt- und Nachhaltigkeitswertung reisen im März 2020 zur großen Siegergala nach Berlin. Auch die Schulen der Gewinnerteams erhalten einen Schulpreis.


Teilnahmemöglichkeit und alle Infos: www.sska.de/planspiel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.