Planspiel Börse 2014: Spannend bis zum letzten Tag!

Nichts geht mehr – das Spiel ist aus!
Am 10. Dezember 2014 ging die 32. Runde von Planspiel Börse zu Ende.

Planspiel Börse 2014Gut zehn Wochen lang versuchten deutschlandweit rund 142.000 Schüler in fast 40.000 Teams, ihr virtuelles Spielkapital durch Investitionen an den Wertpapiermärkten zu vermehren. Bei einem Auftragsvolumen von fast 1 Million Orders bewegten die Gruppen nahezu 4 Milliarden Euro.
An der Börse war von einer Herbstdepression keine Spur. Auch wenn der DAX anfangs noch etwas Federn lassen musste, so übersprang er kurz vor Ende des Spiels sogar die magischen 10.000 Punkte – eine Marke, die er erstmals im Juni dieses Jahres erreicht hatte. Von diesem Aufwärtstrend profitierten natürlich auch unsere Börsenspiel-Teilnehmer.

Das Gewinnerteam aus Bamberg erzielte bis zum Spielende einen Wertzuwachs von über 27 Prozent. Bei der momentanen Zinsflaute im Anlagebereich sind das Zinssätze, von denen man nur träumen kann.
Aber auch unsere Spielgruppen aus Augsburg und Friedberg müssen sich mit ihren Ergebnissen nicht verstecken: Von den 179 gestarteten Mannschaften erzielten immerhin fast 70 Prozent einen Gewinn. Das Spiel war auch dieses Jahr wieder bis zum letzten Tag spannend! Das lange Zeit führende Mädchenteam wurde nur wenige Stunden vor Ende vom Sockel gestoßen.


Und somit war der Weg frei für das siegreiche Gewinnertrio „Moneyrain-Empire“ vom Gymnasium Bei St. Stephan! Das Team steigerte sein Kapital von 50.000 Euro auf beachtliche 57.868,64 Euro.

Mit diesem fantastischen Ergebnis verwiesen sie ihre stärksten Rivalen vom Maria-Ward Gymnasium „Söhne“ (56.803,38 Euro) und den „Braunen Wolf“ (56.613,38 Euro) ebenfalls vom Gymnasium Bei St. Stephan auf die Plätze zwei und drei.

Wir gratulieren allen Teams zu den tollen Platzierungen!

Kompetenz im Umgang mit Geld wird immer wichtiger. Das Planspiel Börse gewährt einen tollen Einblick in die Finanzwelt und will Jugendliche zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Geld heranführen. Strategie, Köpfchen aber auch etwas Glück führen hier zum Erfolg.


Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Die Schüler hatten viel Spaß beim „Spekulieren“ und wir freuen uns jetzt schon auf das Planspiel Börse 2015: Es wird vom 7. Oktober bis 16. Dezember 2015 stattfinden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.