Online- und „echtes“ Mobile-Banking mit pushTAN – ab sofort verfügbar!

Erledigen Sie Ihre Online-Banking Geschäfte einfach und bequem mobil. Mit dem neuen pushTAN-Verfahren benötigen Sie zum Empfang einer TAN lediglich ein Smartphone oder ein Tablet mit Internetzugang.

Pushtan

Überweisungen über das Smartphone waren bislang nur mit dem Sicherungsverfahren chipTAN möglich. Doch das war recht umständlich. Denn das Verfahren war nur mit einem zusätzlichen chipTAN-Generator durchführbar. Der Grund: die sogenannte Kanaltrennung. Das heißt, eine Transaktionsnummer (TAN) darf nicht auf das Smartphone geschickt werden, über das die Transaktion getätigt werden soll. Das dient zwar der Sicherheit, ist aber unpraktisch.

Die Stadtsparkasse Augsburg ermöglicht jetzt mit pushTAN als erster Finanzdienstleister ein Verfahren, mit dem „echtes“ Mobile-Banking möglich wird: Dabei können auch Transaktionen wie beispielsweise Überweisungen per Smartphone oder Tablet durchgeführt werden. Ein zweites Gerät, wie ein chipTAN-Generator, ist nicht mehr nötig.

Neben dem Smartphone oder Tablet ist nur noch die Sparkassen-Banking-App und die pushTAN-App (für iOS oder Android) der Sparkasse nötig. Die Sparkassen-Banking-App und die pushTAN-App sind voneinander getrennt und durch Verschlüsselungstechnik speziell geschützt. So ist die geforderte Kanaltrennung eingehalten, obwohl sich beide Apps auf demselben Gerät befinden.

Auch für „klassisches“ Online-Banking

Übrigens: pushTAN kann auch für Online-Banking über die Internetseite der Stadtsparkasse Augsburg (www.sska.de) oder Banking-Programme wie StarMoney oder SFirm genutzt werden. Sie erfassen dabei die Zahlungen wie gewohnt an Ihrem Notebook oder Computer und erhalten lediglich die TAN-Nummern zur Bestätigung Ihrer Aufträge bequem auf Ihr Smartphone.

Jetzt online auf pushTAN umstellen

Stellen Sie jetzt Ihr bisheriges Sicherungsverfahren auf das neue pushTAN um und profitieren Sie von den vielen Vorteilen:

  • Unterwegs haben Sie Ihr mobiles Endgerät immer parat.
  • Ihre TAN erhalten Sie jederzeit und überall auf dem Smartphone. Sie benötigen keine weiteren Zusatzgeräte.
  • Hohe Sicherheit: Jede erzeugte TAN ist nur für einen bestimmten Auftrag gültig.
  • Ganz gleich, wie Sie Online-Banking verwenden: Sie können das pushTAN-Verfahren sowohl mit Mobile-Banking-Apps, wie „Sparkasse“ oder „Sparkasse+“, als auch im Online-Banking oder in Finanz-Software-Produkten nutzen.
  • Unabhängig vom Mobilfunknetz, daher weltweit einsetzbar (nur Internetverbindung z.B. via W-LAN notwendig)

Weitere Infos und die Online-Umstellung auf pushTAN finden Sie unter www.sska.de/pushtan.

Ein Kommentar zu “Online- und „echtes“ Mobile-Banking mit pushTAN – ab sofort verfügbar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.