Mit diesen 5 Tipps bringen Sie 2016 Ihre Geldanlage in Schwung – Teil 3

Tipp 3: (Auf)Teilen macht Freude

„Daytrader, mittelfristiger Anlagehorizont oder langfristige Anlage.“ Was ist das? Damit Sie finanziell nicht überrascht werden, legen Sie sich am besten drei Töpfe an: für kurz-, mittel- und langfristige Investitionen.
Wie das genau geht, erklären die Wertpapierexperten der DekaBank in nur knapp einer Minute und ganz ohne Fachchinesisch:

Quelle: DekaBank

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.