Jump Town Augsburg: Trampolinspringen auf einem neuen Level

So gut wie jeder hat Freude daran, auf dem Trampolin im Garten zu springen. Noch mehr Spaß kommt da in einer Trampolinhalle auf, denn hier gibt es vielseitige Angebote: eine riesige Sprungfläche, eine große Schnitzelgrube, einen Dodgeball-Platz, Duell Arenen, einen Ninja Parcours und hohe Wände, die es heraufzuspringen beziehungsweise zu laufen gilt.

© Jump Town Augsburg

Dodgeball funktioniert ähnlich wie Völkerball – hier gibt es sechs längliche Trampolinflächen, die durch eine niedrige Begrenzung auf jeweils drei Trampoline auf jeder Seite unterteilt werden. Es stehen drei Bälle zur Verfügung, es kann also drei gegen drei, zwei gegen zwei, oder auch im Duell gespielt werden. Das Ziel des Spiels ist es, den oder die Gegner möglichst oft abzuwerfen und selbst durch geschicktes Springen den Bällen auszuweichen.

© Jump Town Augsburg

Ein langer Steg über einer Schnitzelgrube – der Battle Beam – sowie vier Balancekissen fordern zu Duellen auf, die durch Herunterstoßen des Gegners durch weiche Stangen gewonnen werden. Beim Ninja Parcours wird unter anderem über schräge Platten eine Schnitzelgrube überquert, mithilfe einer Schaukel an ein großes Netz gesprungen, oder sich von einer Seite zur anderen herüber gehangelt.

© Jump Town Augsburg

Die Jumptown Augsburg hat bis abends um 21:00 Uhr offen. Für Zuschauer und hungrige Springer gibt es direkt neben der Sprunganlange auch ein kleines Bistro. Für Gruppen ab 10 Personen wird auf Voranmeldung auch vormittags unter der Woche geöffnet. Sprungsocken sind vor Ort gegen einen geringen Unkostenbetrag erhältlich. Mehr Infos gibt es hier. Viel Spaß!

© Jump Town Augsburg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.