Wir prägen die Friedberger Zeit

Vom 8. bis 17. Juli 2016 lädt die „Friedberger Zeit“ wieder zu einer ganz besonderen Zeitreise für alle Generationen ein. Bei diesem Altstadtfest werden Bilder und Szenen aus der Vergangenheit lebendig.

Über Generationen hinweg ist es der Stadt als Veranstalter gelungen, mit dem historischen Fest ein großartiges Bürgerengagement aufrecht zu erhalten und zehntausende von Gästen willkommen zu heißen. Die „Friedberger Zeit“ zählt zu den beliebtesten historischen Festen in Süddeutschland.

SSKA_Friedberger-Zeit-2016

Friedberg feiert zum 10. Mal das besondere Altstadtfest – die Stadtsparkasse Augsburg unterstützt auch in diesem Jahr die Feierlichkeiten.
Seine Premiere feierte es 1989 anlässlich der 725-Jahr-Feier der Stadtgründung. Seitdem erwacht die Blütezeit der Stadt im 17. und 18. Jahrhundert alle drei Jahre zu neuem Leben. Eine Zeit, in der das Handwerk in Friedberg goldenen Boden hatte und vor allem die ansässigen Uhrmacher international ein hohes Ansehen genossen.

Einen Rückblick zu „Zehnmal Friedberger Zeit“ bietet Ihnen die Ausstellung in unseren Räumen des Finanz- und Gesundheitszentrums am Sparkassenplatz. Die Ausstellung ist während der Geschäftszeiten zugänglich.

Besonders hervorzuheben ist die aktive Beteiligung der Handwerkszünfte, die das Altstadtfest immer wieder zu einem Erlebnis für die Sinne macht. So kann man etwa Steinmetzen, Maurern, Schmieden, Münzprägern und Töpfern bei der Arbeit zusehen oder sich beim Bader ein Bad oder eine Massage gönnen.

Die Stadtsparkasse Augsburg ist ebenfalls vor unserer Geschäftsstelle Friedberg-Altstadt
mit einem Münzprägestand vertreten.

160705_FriedbergerZeit_BLOG
Kommen auch Sie am Stand der Stadtsparkasse vorbei und lassen sich Ihre Münze zur Friedberger Zeit 2016 prägen. Die Münze kostet 3,50 Euro und der Erlös aus dem Verkauf kommt dem Friedberger Helferkreis zur Unterstützung von Flüchtlingen zugute.

Ein historisches Gewand stärkt das Gemeinschaftsgefühl und beschert Ihnen zudem freien Eintritt. Ansonsten beträgt der Tagesobolus fünf Euro, für mehrtägige Besuche zehn Euro.
Weitere Informationen bietet die Internetseite www.friedberger-zeit.de.

Wir wünschen Ihnen viele schöne Momente bei Ihrer Reise in die Vergangenheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.