Ausstellung Nezaket Ekici – „Zwei Welten“

Die Stadtsparkasse als Förderin kultureller Vielfalt in der Stadt unterstützt die Ausstellung, die vom 23. Oktober bis 21. Dezember 2014 im Kunstverein Augsburg (Holbeinhaus, Vorderer Lech 20) stattfindet: ZWEI WELTEN von Nezaket Ekici

Nezaket_KunstvereinAugsburg

Mit der in der Türkei geborenen und in Deutschland lebenden Künstlerin Nezaket Ekici präsentiert der Kunstverein Augsburg eine international tätige Performance-Künstlerin, die sich in ihrer künstlerischen Arbeit hauptsächlich mit den Unterschieden der Kulturen auseinandersetzt.

Im Holbeinhaus werden in der Ausstellung „Zwei Welten“ Videos, Fotoarbeiten und Performance-Artefakte zu sehen sein, die die verschiedenen Dimensionen und die Vielfalt des performativen Wirkens der Künstlerin aufzeigen. Ekici schafft Bilder mit momenthaftem Charakter, durch die der Betrachter – als Gegenpol zur Schnelllebigkeit seines Alltags – einen Eindruck vom Stillstand gewinnt.

Am 7. Dezember wird die Künstlerin im Rahmen der Ausstellung zusammen mit ihrem Ehemann, Dr. Andreas Dammertz, das „Perfosophische Duett“ als Performance zeigen. Eine weitere Performance gegen Ende der Ausstellung ist ebenfalls geplant.

Weitere Informationen über die Ausstellung und die Künstlerin finden Sie unter www.kunstverein-augsburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.