Auch in diesem Jahr: Stadtsparkasse verdoppelt Weihnachtsspende

„Von Herzen spenden – Wir verdoppeln“, unter diesem Motto präsentiert sich in diesem Jahr die Weihnachtsspendenaktion vom HAUS DER STIFTER, der Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg.

Für alle bis 26.12.2019 eingehenden Spenden in der HAUS DER STIFTER-Familie stellt die Stadtsparkasse einen Spendenbetrag von insgesamt maximal 25.000 Euro zur Verfügung. Damit möglichst jeder bedacht wird, ist der Zuschuss der Sparkasse je Projekt und Spender auf 200,- Euro beschränkt.

Wer also die Vorweihnachtszeit nutzen möchte um in und für die Region Gutes zu tun, ist mit seiner Weihnachtsspende auf das HAUS DER STIFTER-Spendenkonto IBAN DE03 7205 0000 0000 0781 21 genau richtig, Verwendungszweck und Anschrift nicht vergessen. Start ist am 25. November, Infos gibt’s im Netz und in allen Geschäftsstellen der Stadtsparkasse Augsburg.

Für folgende Zwecke und Projekte der Förderstiftungen kann gespendet werden:

  • für das kostenfreie gesundheitliche Vorsorgeprojekt des AHPV e.V. für Bürger der Region Augsburg, Verwendungszweck: Vorsorge
  • für die Errichtung der Feuerwehrerlebniswelt Bayern, Verwendungszweck: Feuerwehr
  • für die Beratungsstelle „Schneewittchen“ für Menschen mit Essstörungen im SOS Kinderdorf Augsburg, Verwendungszweck: Schneewittchen
  • für das Wohnprojekt „Fritz & Jack“ des Fritz-Felsenstein-Haus für Körperbehinderte, Verwendungszweck: Fritz-Felsenstein-Haus
  • für ein Stallgebäude auf der youfarm in Pfersee, Verwendungszweck: yourfarm
  • für Menschen mit einer geistigen Behinderung in Einrichtungen der Lebenshilfe Augsburg, Verwendungszweck: Lebenshilfe
  • für Spielgeräte für ein Kinderzentrum in Ecuador, Verwendungszweck: Ecuador
  • für Katzen im Tierheim Augsburg, Verwendungszweck: Samtpfoten
  • für die Arbeit des Förder- und Freundeskreises tim e.V., Verwendungszweck: tim
  • für die Projekte der Umweltstation Augsburg, Verwendungszweck: Umwelt
  • für das neue Elefantenhaus im Zoo Augsburg, Verwendungszweck: Zoo
  • für Hilfe bedürftiger Menschen durch die Wärmestube Augsburg, Verwendungszweck: Wärmestube
  • für das soziale Engagement des Grandhotel Cosmopolis, Verwendungszweck: Grandhotel Cosmopolis
  • für ein neues Sukkulentenhaus im Botanischen Garten Augsburg, Verwendungszweck: Botanischer Garten
  • für das contact-Dorf, Verwendungszweck: contact Dorf
  • für Stipendien zur Förderung literarischer Projekte, Verwendungszweck: Literatur
  • für die Krebsberatungsstelle Augsburg der Bayerischen Krebsgesellschaft e. V., Verwendungszweck: Krebsberatung
  • für den Post Sport e. V., Verwendungszweck: Post Sport
  • für die Sanierung des Staatstheaters Augsburg, Verwendungszweck: Theater

Gemeinsam: Die Stiftung „HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ bündelt das Wirken vieler Stifter und Förderer in unserer Region für verschiedenste Zwecke unter einem Dach. Stifter haben die Möglichkeit, gemeinnützige Projekte aus unterschiedlichen Bereichen in der Region mit Ihrer persönlichen Namensstiftung, mit Zuwendungen zum Stiftungsvermögen oder durch Zuwendungen zur zeitnahen Zweckverwirklichung (Spenden) zu unterstützen.

Individuell: Stifter in der „HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ bestimmen bei einer Stiftung im eigenen Namen individuell die zu fördernden steuerbegünstigten Einrichtungen. Das Spektrum reicht von Jugendhilfeeinrichtungen und Sport über Gesundheitswesen bis zu Naturschutz. Der Stiftungszweck kann jederzeit an geänderte Bedingungen angepasst werden. Die Errichtung einer Stiftung im eigenen Namen in der „HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ ist mit wenigen Unterschriften ganz einfach möglich.

Persönlich: Die Stiftung in der „HAUS DER STIFTER – Stiftergemeinschaft der Stadtsparkasse Augsburg“ kann den Namen der Stifter tragen oder kann über die Namensgebung an bereits verstorbene Angehörige erinnern. Stifter können ihre Stiftung persönlich repräsentieren oder anonym für unser Gemeinwohl wirken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.