Weihnachtsausstellung „Die große Liebe zum kleinen Spiel“

Vor 25 Jahren wurde der Verein „Freunde des Augsburger Puppenspiels e. V.“ gegründet.
Er ist Förderer, Berater und Unterstützer verschiedener Puppentheater, unter anderem der Augsburger Puppenkiste. Der Verein ist Träger des Augsburger Puppentheatermuseums “die Kiste“ sowie Veranstalter des Figurentheaterfestivals „klapps – PuppenSpielTage“. Im Fokus steht dabei, das Puppenspiel zu bewahren und dessen Faszination und Vielfalt einem breiten Publikum näher zu bringen.

Weihnachtsausstellung
„Die große Liebe zum kleinen Spiel“

(Walter Oehmichen, Gründer der Augsburger Puppenkiste)

Der Verein stellt sich mit seinen verschiedenen Projekten vor und präsentiert unterschiedlichste Figurenarten der geförderten Theater. Als weitere Highlights werden Marionetten der Augsburger Puppenkiste und Figuren aus dem Nachlass der „Übertreppenhausbühne“ von Erna Dorina Kroher gezeigt.

Freuen Sie sich auf eine verspielte Ausstellung und kommen Sie vorbei: 

Vom 29. November 2017 bis 5. Januar 2018
während der Öffnungszeiten
Montag und Donnerstag 08:30 Uhr bis 18:00 Uhr,
Dienstag und Mittwoch 08:30 Uhr bis 16:00 Uhr,
Freitag 08:30 Uhr bis 15:00 Uhr,
in der Kundenhalle der Hauptstelle,
Halderstraße 1-5, in Augsburg.

Ein Kommentar zu “Weihnachtsausstellung „Die große Liebe zum kleinen Spiel“

  1. Elisabeth.ratledge@t-online.de'
    Eva Maria Keinath
    14.11.2017 bei 20:07

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    Danke für die Einladung zur Weihnachtsausstellung,!
    Wir kommen gerne mit 5 Personen
    EvaMaria Keinath
    Elisabeth Ratledge
    Tatjana Tartamella
    Emilia Tartamella
    Francesca Tartamella

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.