Start ins Berufsleben

22 neue Auszubildende begrüßte die Stadtsparkasse Augsburg gestern zum traditionellen Ausbildungsstart am 1. September.

Bild: Uwe Spielhaupter

Bild: Uwe Spielhaupter

Gerade weil die Stadtsparkasse die Ausbildung von jungen Menschen auch als einen gesellschaftlichen Auftrag ansieht, geht das Finanzinstitut neue Wege: Im Rahmen der Ausbildung ist der Erwerb eines Medienführerscheins möglich. Hierbei wird den Azubis in vier Wochen konzentriert Wissen in den Bereichen Social Media, Medialer Vertrieb und kundenorientiertes Telefonieren im ServiceCenter vermittelt. Mit speziellen Schulungen und eLearning-Maßnahmen unterstützt die Sparkasse die Anwärter. Bestanden hat, wer im Test erfolgreich war und eigenständig für mindestens acht Stunden inbound und mit mindestens 20 fallabschließenden Kundenkontakten outbound telefoniert hat.

„Als größter Ausbildungsbetrieb im Bankengewerbe in der Region nehmen wir, gerade auch als Kreditinstitut mit regionaler Verflechtung, unsere Verantwortung ernst. Deshalb bieten wir unseren Berufseinsteigern eine qualitativ hochwertige Ausbildung als Grundgerüst“, so Vorstandsvorsitzender Rolf Settelmeier.

Nach der Ausbildung stehen den Absolventen dann eine Vielzahl von Weiterbildungsmöglichkeiten offen.

Wer sich für eine Ausbildung interessiert, erhält nähere Informationen auf der Homepage www.sska.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.