Sparkassen-App: Neue Funktionen bei der Fotoüberweisung und Umstellung auf pushTAN

Ab sofort gibt es neue Smartphone- und Tablet-Versionen unserer beliebten Banking-Apps Sparkasse und Sparkasse+. Zwei neue Funktionen wollen wir Ihnen heute vorstellen:

1. Fotoüberweisung per Upload-Funktion.

In den Apps wird die Funktion „Fotoüberweisung“ erweitert. Jetzt müssen Rechnungen nicht mehr fotografiert werden, sondern die Überweisungsdaten können auch aus Rechnungen im PDF-Format ausgelesen werden.

Kameramodus der Fotoüberweisung mit Schaltfläche zum Upload (links iOS, rechts Android)

Statt ein Foto zu machen, können Sie einfach über die Upload-Funktion die entsprechende Rechnung auf Ihrem Gerät auswählen. Alternativ können Sie bei der Anzeige einer PDF-Rechnung auf dem mobilen Endgerät über die „Teilen“-Funktion direkt in die Banking-Apps wechseln:

Datenübergabe an die S-App mit der Funktion „Teilen“ unter iOS (links) und „Öffnen mit“ unter Android (rechts).

2. Umstellen von smsTAN auf pushTAN.

Kunden mit smsTAN können künftig direkt aus der App auf pushTAN fallabschließend umstellen und benötigen dafür nicht mal einen Registrierungsbrief. Diese Funktion bieten wir in der Internet-Filiale bereits seit einigen Wochen an.

Schaltfläche zur Umstellung von smsTAN auf pushTAN auf der Startseite (links iOS, rechts Android)

Aber auch an anderen Stellen in der App, wie unter dem Punkt „Banking“, haben smsTAN-Kunden jetzt die Möglichkeit, komfortabel in das flexiblere und sicherere pushTAN-Verfahren zu wechseln.

Mehr Informationen zu den S-Apps erhalten Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.