SchadenHilfe-App – neuer digitaler Service beim Kfz-Schaden

Schnell ist ein Autounfall mit Blechschaden passiert: Ab sofort können Sie kleinere Schäden über die innovative SchadenHilfe-App abwickeln. Und das Beste daran: Werktags erhalten Sie innerhalb von zwei Stunden nicht nur eine Kalkulation zur Schadenhöhe. Sie können sich den Betrag auch fiktiv auszahlen lassen.

 

Wer kann die SchadenHilfe-App nutzen?
Alle Kunden der Versicherungskammer Bayern.

Und so funktioniert es:

Es hat gekracht und Sie melden den Schaden telefonisch bei der Schadenhotline 0 800/62 36 62 36: Zum Glück nur ein Blechschaden und Sie haben ein Smartphone dabei. Dann wird Ihnen per SMS oder E-Mail der Link zur SchadenHilfe-App angeboten, mit deren Hilfe Sie das kaputte Auto und den Fahrzeugschein fotografieren.
Control€xpert – langjähriger Kooperationspartner der Versicherungskammer Bayern – prüft und berechnet den Auszahlungsbetrag und informiert Sie werktags innerhalb von zwei Stunden.

Mit der „fiktiven“ Abrechnung erfolgt die sofortige Auszahlung aus der App auf Grundlage der Schadenkalkulation. Es bleibt Ihnen überlassen, ob Sie Ihr Auto instand setzen lassen oder nicht. Sie erhalten das Geld auf jeden Fall. Die Option, nachträglich eine Reparaturrechnung einzureichen, bleibt.

Ist eine Schadenkalkulation ohne Fahrzeugbesichtigung nicht möglich, meldet sich ein Sachverständiger zur Terminvereinbarung. Entscheiden Sie sich für die Reparatur, beauftragt die VKB ihr Werkstattpartner-Netzwerk.

Hier können Sie die App herunterladen: www.vkb.de/schadenhilfe-app.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.