KNAXIADE feiert ihr 25-jähriges Jubiläum – KNAXIADE-Tag im Kindergarten Zwölf Apostel in Augsburg

Im Kindergarten Zwölf Apostel in Augsburg turnten vier Kindergartengruppen mit ca. 95 Kindergartenkindern fleißig im Rahmen eines KNAXIADE-Tages. Dieser stand im Rahmen des 25-jährigen Jubiläums zusätzlich auf dem Programm des Kindergartens. Die Kinder hatten sehr viel Spaß beim Turnen mit „Emmerich“, „Fetz Braun“, „Steuerbert“ und den anderen KNAXianern.

von links: Petra Schmuttermair-Herr, Rainer Genswürger, Marion Krause (Kindergartenleiterin), Melanie Schwiefert (grüne Gruppe), Edith Ott (KNAXIADE Referentin), Reinhard Gansert (KNAXIADE Projektleiter)

Ein gesundes Frühstück mit Obst, gesponsert von der Stadtsparkasse Augsburg, lieferte den Nachwuchssportlerinnen und -sportlern zusätzliche Energie. Am Ende wurde die Teilnahme der Kinder mit einer Medaille und einer Urkunde gewürdigt und belohnt. Die Siegerehrung nahmen Petra Schmuttermair-Herr, Kundenberaterin, und Rainer Genswürger, Marktbereichsleiter Stadtsparkasse Augsburg, vor.

Bewegung ist wichtig für die kindliche Entwicklung. Um dem Bewegungsmangel von Kindern entgegenzuwirken, haben sich der Bayerische Turnerverband und die bayerischen Sparkassen vor 25 Jahren entschlossen, die KNAXIADE ins Leben zu rufen.

Die KNAXIADE ist eine Art Olympiade, die in Kindergärten angeboten wird. Hierbei steht nicht der Wettbewerb, sondern der Spaß an der Bewegung im Fokus. Am Ende des Parcours warten eine Medaille und eine Urkunde auf alle teilnehmenden Kinder.

Die Stadtsparkasse Augsburg unterstützt die Kindergarten-KNAXIADE bereits seit 1994. Jährlich nehmen rund 75 Kindergärten mit knapp 6.000 Kindern aus dem Geschäftsgebiet des Kreditinstituts teil. „Wir sehen unsere Unterstützung als Beitrag zum sozialen und sportlichen Leben in unserer Heimat“, bekräftigt Rainer Genswürger das Engagement der Sparkasse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.