„Hurra – schulfrei“ oder eher „oh je – schulfrei“?

Schüler finden den Buß- und Bettag einfach klasse, denn Sie haben schulfrei!

Blöd nur, ihre berufstätigen Eltern leider nicht. Und deshalb bietet die Stadtsparkasse Augsburg ihren Beschäftigten bereits das vierte Jahr in Folge einen S-Erlebnistag für Mitarbeiterkinder kostenfrei an.

erlebnistag_5Zum einen und hauptsächlich, um einen aktiven Beitrag zur verbesserten Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu leisten. Zum anderen aber auch, weil wir die Betreuung der Kinder an diesem Tag Auszubildenden übertragen, die auf freiwilliger Basis so ihre „soft skills“ trainieren und Erfahrung sammeln können in einem bereichsübergreifenden „Mini-Projekt“.

Und so haben sich heuer 31 Kinder am 16. November 2016 in unserem Betriebs-Restaurant zunächst zu einem gemeinsamen Frühstück eingefunden, um danach ganz geordnet in drei Gruppen mit Bus und Straßenbahn zu unterschiedlichsten Aktivitäten aufzubrechen.

Unsere „Kleinen“ waren in der Augsburger Puppenkiste und durften nach der Führung im Museum auch einen Blick hinter die Kulissen werfen. Ein Mittagessen in „der Kiste“ und ein Kino-Nachmittag in unserem Bildungszentrum mit „Urmel aus dem Eis“ rundeten den Tag ab.

Ein gut gebuchter Klassiker ist das DAV Kletterzentrum im Siebentischwald. Dreizehn Jugendliche waren auch heuer wieder Feuer und Flamme für Klettern und Bouldern. Den Nachmittag verbrachte diese Gruppe ebenfalls im Bildungszentrum, ganz spontan ohne Film, dafür mit ganz viel Spiel und Spaß in Eigenregie.

Die dritte Gruppe war erstmalig zu Gast beim FCA Nachwuchszentrum! Sieben fußballbegeisterte Jugendliche (darunter auch ein Mädchen!) verbrachten einen kurzweiligen Tag mit einer guten Mischung aus aktiven Parts, Videoanalyse, Führung durch die verschiedenen Bereiche, Behandlung beim Physiotherapeuten und vielem mehr. Wie wir hörten, wurde auch ein FCA-VIP gesichtet.

Unseren Sponsoring-Partnern DAV Kletterzentrum, Augsburger Puppenkiste und FCA- Nachwuchszentrum wie auch unseren Azubis gebührt ein herzliches Dankeschön für diese tolle und hochwertige Unterstützung!

Gerne bieten wir das bei entsprechender Nachfrage unseren Beschäftigten auch in 2017 wieder an.

miedanner_elke

Über die Autorin:

Elke Miedanner ist bereits seit 1985 Mitarbeiterin der Stadtsparkasse Augsburg. Seit 2010 ist sie insbesondere für die Koordination des betrieblichen Gesundheitsmanagements zuständig.
Privat liegt ihr ihre Familie, jedwede Form von Musik und die Bewegung in freier Natur sehr am Herzen. So singt sie z.B. als gefühlvoller Alt in einem Gospelchor und pilgert schon mal alleine zu Fuß von Neusäß nach Bregenz. Ihre ganz besondere Leidenschaft gilt der vielfältigen Inselwelt Kroatiens.

2 Kommentare zu “„Hurra – schulfrei“ oder eher „oh je – schulfrei“?

  1. azubi.blog@sparkasse-allgaeu.de'
    08.05.2017 bei 13:39

    Das ist echt eine super Idee und hört sich nach jeder Menge Spaß an!
    Auf den Bildern sieht man auf jeden Fall Kinderaugen strahlen :) -toller Artikel

    Liebe Grüße,
    Leonie

    vom Azubi Blog Team der Sparkasse Allgäu

    1. Sandra Seubert
      08.05.2017 bei 14:43

      Hallo Leonie,

      vielen Dank, das Lob geben wir gerne an Frau Miedanner weiter. Die Kinder haben mindestens so viel Spaß wie die Azubis. ;-) Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung!

      Viele Grüße aus Augsburg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.