Glückstreffer beim PS-Sparen

Überraschung für eine langjährige Kundin der Stadtsparkasse Augsburg: Edeltrud Perabo-Sachs konnte in der Februarauslosung einen Glückstreffer landen und gewann 10.000 Euro.

Bei der Gewinnübergabe (von links nach rechts) Erika Failer, Kundenberaterin, Edeltrud Perabo-Sachs und Rainer Genswürger, Marktbereichsleiter Stadtsparkasse Augsburg

Die Kundin des Kreditinstituts beteiligt sich an keinen Lotteriespielen. Sparen, gewinnen, Gutes tun – das dachte sich Edeltraud Perabo-Sachs, als sie sich vor Jahren mit einem Los beim PS-Sparen beteiligte. Immer wieder freute sie sich über kleinere Gewinne.

Erika Failer, Kundenberaterin der Stadtsparkasse, überbrachte die Gewinnnachricht telefonisch. Die Kundin konnte ihr Glück gar nicht fassen. So richtig realisiert hat sie den Gewinn erst, als ihr in der Geschäftsstelle der Sparkasse der Gewinnbrief übergeben wurde. Auf die Frage nach der Verwendung wusste die Gewinnerin spontan noch keine Antwort. Die glückliche Kundin möchte sich mit der Gewinnsumme den einen oder anderen Wunsch erfüllen.

Die Idee, die hinter dem PS-Sparen steht:
Von jedem Fünf-Euro-Los werden vier Euro gespart und am Jahresende wieder ausgezahlt. Ein Euro ist der Loseinsatz. Von jedem Losbeitrag kommen 25 Cent je Los gemeinnützigen Zwecken zugute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.