Ein Freilichttheater für Kinder in Augsburg!

Das Junge Theater Augsburg macht es möglich und die Stadtsparkasse Augsburg hilft mit: Die Stadt bewirbt sich 2018 mit dem Thema Wasser für den Titel „UNESCO-Welterbe“ und das Junge Theater Augsburg entwickelt in diesem Rahmen zwei Freilichttheaterstücke für Kinder.

Illustration: Nontira Kigle, unter Verwendung des Drachenmotivs von Billa Spiegelhauer

Den Anfang macht „Der widerspenstige Brunnen“, ein Straßentheaterspektakel auf dem Holbeinplatz, mit Masken, viel Livemusik und wenig Worten.

Am Samstag, 5. Mai 2018 um 11:00 Uhr und 15:00 Uhr sowie Sonntag, 6. Mai 2018 um 15:00 Uhr und 17:00 Uhr. Am Samstag, 14. Juli 2018, ist „Der widerspenstige Brunnen“ auf dem abraxas-Sommerfest zu sehen.

Für Schulen sind neun Aufführungstage buchbar. Im Anschluss an das ca. 30-minütige Stück bekommt jede Schulklasse das Material für eine Brunnenrallye durch die Augsburger Altstadt.

Im Rahmen der UNESCO-Welterbe-Bewerbung »Das Augsburger Wassermanagement-System«

Das zweite Stück, „Der kleine Wasserdrache“, wird seine Premiere am 1. Juli 2018 im Siebentischpark feiern. 

Das Junge Theater Augsburg freut sich auf viele Besucher am Premierenwochenende 5./6. Mai auf dem Holbeinplatz! Der Eintritt beim Straßentheaterspektakel ist am Wochenende frei, um Spenden wird gebeten.

Kommen Sie umweltbewusst mit dem Fahrrad oder dem ÖPNV: Bus 32 bis „Zoo/ Botanischer Garten“ oder Tram 2 bis „Berufsschule“, von dort sind es jeweils ca. 10 Gehminuten zum Treffpunkt (X). In weiteren 5 Minuten gelangen Sie auf Drachenspuren zum Einlass.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.