Augsburg Open 2016: 435-mal staunen!

Die City Initiative Augsburg e.V. öffnet vom 21. bis 24. April 2016 sonst verschlossene Türen. Die Besucher haben bei 435 Führungen und Aktionen die Möglichkeit, hinter die Kulissen vieler Firmen und Institutionen blicken zu können. Das sind so viele Angebote wie noch nie zuvor, eine bunte Mischung aus den Bereichen Wirtschaft, Verwaltung, Kultur, Tourismus, Kirche und Sport.

Augsburg Open 2016

Die Stadtsparkasse Augsburg als Premium Sponsor beteiligt sich natürlich auch. Angeboten werden Führungen am Donnerstag, 21. April, 10 Uhr und am Freitag, 22. April, 9:30 Uhr; Infos dazu im Programmheft auf Seite 46/47.

Außerdem im Programm: Rundgänge durch den Augsburg Innovationspark. Zu sehen gibt es dort unter anderem das neu erbaute Technologiezentrum, das Fraunhofer Institut ICT/FIL und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Erstmalig kann auch eine Biobäckerei besichtigt werden. Über die Freimaurer gibt es ja, verbreitet durch Film und Fernsehen, die verschiedensten Mythen. Bei Augsburg Open haben Sie nun die Möglichkeit, bei einer Freimaurer-Loge vorbeizuschauen und sich aus erster Hand zu informieren. Und wer gut zu Fuß ist, kann z.B. das Jakober Tor begehen.

SSKA_AugsburgOpenProgrammhefte sind  an folgenden Auslagestellen erhältlich:
Stadtsparkasse Innenstadt-Geschäftsstellen, Bürgerinfo am Rathausplatz, Bürgerbüros der einzelnen Stadtteile, Gemeinden im Landkreis, City-Galerie (Kundeninfo im EG), diverse Innenstadt-Geschäfte, swa-Kundencenter und den Ihle-Filialen in der Innenstadt sowie ausgewählten Stadtteil-Filialen.

Dieses Jahr neu: Aufgrund einiger Friedberger Angebote im Programm gibt es die Hefte nun auch im Bürgerbüro und im Rathaus der Stadt Friedberg sowie an den Kassen des Einrichtungshauses Segmüller Friedberg.

Wer lieber im Internet unterwegs ist, kann einen Blick auf folgende Seiten werfen:

Das Eintrittsbändchen kann an einer der beiden Verkaufsstellen

  • Bürgerinfo am Rathausplatz
  • City-Galerie (Kundeninfo im EG)

gegen eine einmalige Gebühr von 10 Euro erworben werden. Kinder unter 11 Jahren sind selbstverständlich kostenfrei. Eintrittsbändchen können bis zum Tag der Führung erworben werden.

 

Führungen mit einem Teilnehmerlimit
Zusätzlich zum Erwerb des Eintrittsbändchens ist eine verbindliche Anmeldung an einer der beiden Verkaufsstellen nötig. Start ist am Samstag, 9. April um 10 Uhr. Die Bändchen können bis 16. April (City-Galerie) bzw. bis 15. April (Bürgerinfo) zu den Öffnungszeiten erworben werden.
Im Zuge der Chancengleichheit können pro Person maximal 6 limitierte Führungen reserviert werden. Buchungen per Fax, Telefon oder E-Mail werden nicht berücksichtigt.

Führungen ohne Teilnehmerlimit
Diese können jederzeit ohne Voranmeldung besucht werden. Einzige Voraussetzung ist der Kauf des Eintrittsbändchens, welches vom 9. bis 23. April (City-Galerie) bzw. 9. bis 24. April (Bürgerinfo) erworben werden kann.

Kostenlose Beförderung durch avg
Während der vier Veranstaltungstage gilt das Eintrittsbändchen auch als kostenloser Fahrschein für Bus und Straßenbahn in den Zonen 10 und 20 der avg bis Betriebsschluss (NICHT für AVV und RB!).
Dies setzt voraus, dass Sie Ihr Eintrittsbändchen am Handgelenk tragen. Auch Kinder unter 11 Jahren dürfen diesen Service nutzen und erhalten ihr Bändchen kostenlos an den Verkaufsstellen!

Öffnungszeiten der Verkaufsstellen
Bürgerinformation der Stadt Augsburg, Rathausplatz 1
Mo – Fr  7:30 – 17:00 Uhr
Sa 10:00 – 17:00 Uhr
So (nur Verkauf, keine Anmeldung) 10:00 – 15:00 Uhr

City-Galerie (Kundeninfo im EG), Willy-Brandt-Platz 1
Anmeldetag (Samstag, 9. April)  10:00 – 20:00 Uhr
Mo – Sa  9:30 – 20:00 Uhr

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Erkunden unserer schönen Stadt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.